THAI FESTIVAL 2022 ABGESAGT

  

Seit mehr als einhundert Jahren pflegt die Kurstadt freundschaftliche Beziehungen zum thailändischen Königshaus. Bad Homburg, das als einzige deutsche Stadt mit zwei Thai-Salas ausgezeichnet wurde, ist stolz darauf, dieser Tradition mit dem jährlichen Thai-Festival zu folgen, das zu den größten seiner Art in Deutschland zählt. Umso trauriger ist die Kur- und Kongreß-GmbH, das so beliebte Festival nun zum dritten Mal absagen zu müssen.

Ein Treffen mit dem thailändischen Konsulat wollen sich Kur und Stadt aber nicht entgehen lassen, denn vor genau 160 Jahren, am 7. Februar 1862, wurde der Freundschafts-, Handels- und Schifffahrtsvertrag unterzeichnet, der die deutsch-thailändische Freundschaft erstmals besiegelte. Dieser Vertrag ist die Grundlage für die diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Thailand. Anlässlich dieses Freundschaftsvertrages können sich die thailändische Botschaft und die Kur einen Anniversary Day vorstellen. Denkbar wäre ein kleines Showprogramm im Sommer, das auch ein kulinarisches Angebot beinhalten würde. Weitere Details zum Anniversary Day werden rechtzeitig bekannt gegeben.



Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf Facebook